Konzerte 2021

2021-02-23 Paul Bley & Niels-Henning Ørstad-Pedersen 1973

2021-02-20 Robins Nest 2006

2021-02-10 Jazz tut not ...

2021-02-04 online und/oder streaming

Modernen Jazz hörte ich live das erste Mal in der ersten Etage des Jazzclubs Eierschale (Berlin, Breitenbachplatz), der die Heimat von Hawe Schneiders Spree City Stompers und Toby Fichelscher war. Dort spielten donnerstags Musiker der Rias Big Band (Benny Bailey, Herb Geller, Jerry und Ack van Royen u.a.), aber auch Karl Berger und Joe Nay. In den Sechzigern war ich bei Miles Davis im Sportpalast, bei John Coltrane im Audimax der Freien Universität und bei Eric Dolphy im heutigen Rickenbackers.

In meinen Frankfurter Jahren waren es Pat Metheny in der Jahrhunderthalle, Keith Jarrett und Miles Davis in der Alten Oper, Jan Garbarek im Singkasten ... und natürlich die Stars des Frankfurter Festivals im Sendesaal des Hessischen Rundfunks, aber auch Jazz im Palmengarten. Bei einem Besuch in Berlin war ich bei Art Blakeys Jazz Messengers in der Philharmonie.

Heute will ich dichter dran sein.

Hans Wendels Jazzpost

my.youtubes

Robins Nest 2006

2021-02-20


Nach dem Opener mit Robin Draganic: Henrik Walsdorff, Nico Meinhold und Kay Lübke war dann wieder Platz für .... Regis Molina, John Schröder, Daniel Fredrikson, Kasper Villaume, Andreas Lang, Mads La Cour, Tune Madsen, Magnus Schriefl, Martin Kern, Edgar Schah, Benedikt Reidenbach, Ronny Graupe, Wieland Fritsch, Dirk Steglich, Ricardo Fassi, Thomas Donecker, Benjamin Kraef, Tove Langhof u.a.